Termine

AKTUELL: Zwei Abende in Berlin
am 9.11. und 23.11.2017

VERTRAUEN AUF DEM ÜBUNGSWEG
aus der Reihe „Pfad der Freiheit“

Vertrauen ist auf dem Weg zum Erwachen wesentlich. Wie wir von gewöhnlichem Vertrauen zu einem grundlegenden Vertrauen in die wahre Natur des Seins kommen können. Zwei besondere Termine im Rahmen unserer wöchentlichen Meditationsgruppe für alle, die den Ansatz des Dzogchen- Buddhismus praktisch kennen lernen möchten.

Kurzvorträge, Einführung in die formlose Meditation, gemeinsames Üben, Gespräche, Anregungen für den Alltag

mit Karola Wiechers
Termine: Donnerstag, 09. und 23. November 2017

Zeit:  jeweils von 18:00 – 21:00 Uhr

Ort:Crellestraße 25, Aufgang 2

bei Riemann / Schoormann

Anmeldung:longchen(at)free.de oder

Gebühr: pro Termin 8 Euro / 5 Euro ermäßigt

 

 

Tagesseminar in Köln

 

Herzenswunsch“ mit Irmentraud Schlaffer

GabiBanner PoF

Ort: Tagungshaus St. Georg
Adresse: Rolandstr. 61, 50677 Köln
Datum: Samstag, 2. Dezember 2017
Zeit: 10 – 17:00 Uhr (mit Pausen)
Seminargebühr: 50 € / ermäßigt 30 €
Anmeldung: longchen-events@web.de
Irmentraud Schlaffer,
M.A., ist Sprachdozentin, Übersetzerin und Autorin.
Sie lehrt als Meditations- und Dharma-Lehrerin
im Longchen-Mandala um Rigdzin Shikpo und ist Autorin
der Bücher: ‘Mit Buddha in Kontakt’, ‘Buddhismus für
den Alltag’ und ‘Das Herz erwecken’.
Facebook
Das Seminar ist offen für alle interessierten Menschen – mit und ohne Erfahrung in Meditation und Buddhismus.

Es ist Teil der Reihe “Pfad der Freiheit” und der Maha-Ati (Dzogchen) Lehren von Rigdzin Shikpo, Direktor der Longchen Foundation.

Die Buddhistische Gemeinschaft Longchen e.V.,
1994 gegründet, ist die Schwesterorganisation der
englischen Longchen Foundation.

Diese ist 1975 aus der Inspiration zweier der größten tibetischen Lehrer des 20. Jahrhunderts hervorgegangen,
Chögyam Trungpa Rinpoche und S.H. Dilgo Khyentse Rinpoche.
Sie betrauten Rigdzin Shikpo damit, ihre Vision umzusetzen, und die authentischen Lehren des Mahayana Maha-Ati (das bedeutet: Dzogchen mit Mahayana-Ausrichtung) in einer eigenen “Longchen Foundation” genannten Überlieferungslinie gemäß den Bedürfnissen und Voraussetzungen westlicher Menschen zu übermitteln.

Rigdzin Shikpo leitet beide Organisationen und ist ein anerkannter englischer Dzogchen-
Lehrer, der nun schon seit mehr als 50 Jahren praktiziert und lehrt. Er ist Autor von “Meditation und Achtsamkeit. Schlüssel zu innerem Vertrauen”, Theseus Verlag 1999 und “Wende dich niemals ab: Der buddhistische Weg jenseits von Hoffnung und Furcht”, Arbor Verlag 2009.

Anmeldungen (frühzeitig und verbindlich) direkt bei den Seminarzentren oder lokalen Gruppen (Bitte bei Verhinderung rechtzeitig auch wieder abmelden).

 

 

Unser Kursangebot umfasst offene Kurse und weiterführende Programme :

 

 

Das Brüllen des Löwen 2018

 

 

 

 

Endlose Vision des Mitgefühls 2018

 

 

 

In den offenen Kurse sind alle interessierten Menschen herzlich zur Teilnahme eingeladen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Kurse der weiterführenden Programme sind nur für Teilnehmende der entsprechenden Drei-Jahres-Programme.

Zur Erläuterung des Aufbaus der weiterführenden Programme siehe „Übungsweg“.

Fragen dazu beantworten wir gerne. Siehe „Kontakt“.

 

 

Lokale Meditationsgruppen

 

Frankfurt

Monatlich für alle ‘Löwen’ am letzten Freitag des Monats um 20:30 Uhr

Kai Lütke, kailuetkeg39@aol.com 06196-64 17 66

Ruth Leimeister, ruth_leimeister@yahoo.de 069-308 89 63

 

 

Schorndorf

zur Zeit kein Termin

Silvia Stadelmann, silvia.stadelmann@googlemail.com

 

 

Uplengen

Wöchentlich Donnerstags 19 Uhr,

Kontakt: Birthe , 26670 Uplengen, Tel.: 0173-32 10 941

 

 

 

Adressen der Seminarhäuser

 

Waldhaus am Laacher See

Heimschule 1 56645 Nickenich Tel.: 02636-3344, Fax: -2259 budwest@t-online.de www.buddhismus-im-westen.de

 

Buddhistisches Meditationszentrum Heidelberg

Friedensstr. 20 69121 Heidelberg Tel.: 06221-410495 Fax: 06221-473285 info@kcl-heidelberg.de www.kcl-heidelberg.de

 

Bodhicharya Deutschland

Kinzigstrasse 25 (Friedrichshain) 10247 Berlin U-5 ‘Samariterstrasse’

 

Anmeldungen (frühzeitig und verbindlich) direkt bei den Seminarzentren oder lokalen Gruppen (Bitte bei Verhinderung rechtzeitig auch wieder abmelden).

"Betrachte Meditation als Teil deines Lebens, als etwas, das du niemals aufgeben wirst. Dein Geist wird sich immer damit beschäftigen und du musst nicht in der einen Sitzung alles richtig machen."

Rigdzin Shikpo