Das Brüllen des Löwen 2021

Grundlagen-Seminar am 23. und 24. Januar 2021 

Das Brüllen des Löwen   -zum ersten Mal online!

Das online Wochenendseminar bietet eine Einführung in die Sichtweise der Dzogchen Tradition des tibetischen Buddhismus und in die zentrale Praxis der formlosen Meditation.

Das Einführungsseminar ist der Beginn einer Entdeckungsreise hin zu unserer wahren Natur.

Dieses von Rigdzin Shikpo entwickelte Kursprogramm ist auf Menschen mit westlichem kulturellen Hintergrund ausgerichtet und legt besonderen Wert auf die Umsetzbarkeit in unserem Alltag. Es ist für Personen mit und ohne jede Meditationserfahrung geeignet.

Das Seminar wird von Rigdzin Shikpos langjähriger Schülerin und Lehrbeauftragten Irmentraud Schlaffer gehalten.

Anmeldung per Mail an: longchen-office@web.de

Eine formlose Mail reicht aus, darauf erhaltet Ihr kurzfristig Antwort mit den Einzelheiten zur offiziellen Anmeldung.

Die Kursgebühr beträgt 80 € für das gesamte Seminarwochenende.

Eine Ermäßigung der Kursgebühr ist für Studenten/Studentinnen, Schüler/Schülerinnen und Auszubildende sowie für diejenigen, die zum wiederholten Mal an einem Tor des Brüllen des Löwen teilnehmen, auf Anfrage möglich.

 

Für Teilnehmer*innen des Einführungs-Wochenendes besteht im Anschluss die Möglichkeit, an einer Löwe-Meditations-Praxisgruppe teilzunehmen.

Diese wird von Mitgliedern der Buddhistischen Gemeinschaft Longchen online über zoom angeboten und findet einmal monatlich statt. Die Teilnahme an der Online Meditationsgruppe ist kostenlos und bietet neben gemeinsamen Meditationen die Möglichkeit zu gegenseitigem Austausch.

Das Einführungsseminar ist die erste Veranstaltung des Kursprogramms „Das Brüllen des Löwen“, das aus 9 aufeinander aufbauenden Wochenendseminaren („Toren“) besteht. Bei Interesse können nach dem Einführungs-Seminar die nächsten Tore des Programms besucht werden.

Für weitere Infos oder bei Fragen wendet Euch gerne an Birthe unter:  longchen-office@web.de

 

VIDEO Ausschnitt DAS BRÜLLEN DES LÖWEN

Kommentare sind geschlossen.